Vorschau auf die Freitagsspiele

Gesucht: Die Nummer Eins im Osten

Von SPOX
Freitag, 21.08.2009 | 14:14 Uhr
Die Fans von Union Berlin werden beim Ostderby gegen Rostock wieder lautstark ihr Team anfeuern
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Bei den Freitagsspielen der 2. Liga kommt es zu zwei Duellen, die es so noch nie in einem Pflichtspiel gab. In Berlin sucht man dagegen nach dem besten Ostverein Deutschlands.

Über 20 Jahre liegt das letzte Aufeinandertreffen zwischen Union Berlin und Hansa Rostock bereits zurück. Am 18.4.1989 gab es in der DDR-Oberliga ein 1:1 zwischen beiden Teams.

Nun erfolgt die Neuauflage als Topspiel des Freitagabends beim Auftakt zum dritten Spieltag der 2. Liga.

Die Eisernen sind überragend in die Saison gestartet und haben mit sechs Punkten aus zwei Spielen - und das ohne Gegentor - eine makellose Bilanz.

Light-Bier zur Beruhigung

"Wir heben nicht ab, jeder will den Klassenerhalt, nur darum geht es", gibt Stürmer Karim Benyamina Entwarnung, dass der aktuelle Höhenflug nicht die Köpfe der Spieler verdreht. Coach Uwe Neuhaus sieht keinen Favoriten, "die Chancen stehen 50:50."

Die Chancen, dass es zwischen den rivalisierten Fangruppen zu Krawallen kommt, sind nicht gerade gering. Dem wird entgegengewirkt, indem bei dem als Risiko-Spiel eingestuften Match nur Light-Bier ausgeschenkt wird und beide Fanlager strikt voneinander getrennt werden. Man kann nur hoffen, dass es etwas bringt.

Personell muss die Hansa auf Verteidiger Orestes (Muskelfaserriss) verzichten). Für ihn wird wohl Kai Bülow beginnen. Union kann dagegen auf die Wunschelf zurückgreifen.

FSV Frankfurt - SC Paderborn 07:

An alle Wettfreunde: Diese Partie riecht nach Unentschieden. Die Hessen haben keines der letzten drei Heimspiele gewonnen und die Ostwestfalen starteten mit einer Auswärtsniederlage in die Saison.

Beide Mannschaften spielen erstmals in einem Pflichtspiel gegeneinander. Der FSV steht bereits mit dem Rücken zur Wand: 1:6 Tore und null Punkte lautet die Bilanz aus zwei Spielen.

Ein Heimsieg muss also her, um den Stuhl von Trainer Tomas Oral nicht noch mehr ins Wanken zu bringen. Frankfurt muss auf Stürmer Taylor verzichten, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat.

Fortuna Düsseldorf - TuS Koblenz:

Wieder was für die Tipper: Hier scheinen die Vorzeichen noch klarer zu sein. Die Fortuna spielt zu Hause richtig stark und hat in den letzten vier Partien vier Siege ohne Gegentor eingefahren.

Koblenz verlor dagegen drei der vier letzten Auswärtsspiele zu null, holte sich aber nach einer furiosen Aufholjagd im Heimspiel gegen Bielefeld (3:2 nach 0:2) eine vernünftige Portion Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben.

Auch hier ein Novum: Beide Teams treffen erstmals aufeinander.

Der 3. Spieltag der 2. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung