Fussball

Coulibaly wechselt zum FSV Frankfurt

SID
Mittwoch, 08.07.2009 | 14:45 Uhr
Soumaila Coulibaly machte in der zurückliegenden Bundesligasaison lediglich fünf Spiele für Gladbach
© Getty

Soumaila Coulibaly ist von Borussia Mönchengladbach zum FSV Frankfurt in die zweite Liga gewechselt. Der Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Hessen einen Ein-Jahres-Vertag.

Zweitligist FSV Frankfurt hat Soumaila Coulibaly vom Erstligisten und DFB-Pokal-Gegner Borussia Mönchengladbach verpflichtet.

Der offensive Mittelfeldspieler kommt ablösefrei zu den Hessen, bei denen er einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieb.

"Er wird unsere Mannschaft bereichern"

Coulibaly ist bereits am Mittwoch mit ins Trainingslager nach Miesbach gefahren.

"Wir sind froh, die vakante Position des offensiven zentralen Mittelfelds mit einem Spieler dieser Kategorie geschlossen zu haben. In puncto Erfahrung, Kreativität und Torgefahr wird er unsere Mannschaft bereichern", sagte Uwe Stöver, Sportlicher Leiter des FSV.

Der 31 Jahre alte Coulibaly absolvierte für Borussia Mönchengladbach und den SC Freiburg 118 Spiele in der Bundesliga sowie 123 Partien in der 2. Liga und erzielte dabei 40 Tore. Für die Nationalmannschaft Malis war er 59-mal im Einsatz und markierte sechs Treffer.

Alle Transfers der 2. Liga im Überblick: Ausverkauf bei den Absteigern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung