Fussball

Reghecampf kehrt Kaiserslautern den Rücken

SID
Donnerstag, 30.07.2009 | 16:17 Uhr
Laurentiu Reghecampf verlässt den 1. FC Kaiserslautern
© Getty

Laurentiu Reghecampf und Kaiserslautern gehen ab sofort getrennte Wege. Der Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag beim FCK aufgrund fehlender Perspektiven aufgelöst.

Mittelfeldspieler Laurentiu Reghecampf hat seinen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Der 33-jährige Rumäne sah bei den Roten Teufeln offenbar keine Perspektive mehr. Reghecampf hatte in der vergangenen Saison nur drei Pflichtspiele für den FCK bestritten und musste anschließend wegen einer hartnäckigen Viruserkrankung lange pausieren.

Im Trainingslager der Lauterer in Marburg Mitte Juli war der frühere Cottbuser und Aachener Bundesligaspieler Reghecampf zwar wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, musste sein Pensum aber zuletzt wegen seiner gesundheitlichen Probleme wesentlich reduzieren.

Laurentiu Reghecampf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung