Fussball

Brzenska geht nach Cottbus

SID
Markus Brzenska kam in der vergangenen Saison auf 33 Spiele für den MSV Duisburg
© Getty

Energie Cottbus hat Markus Brzenska für drei Jahre verpflichtet. Der 1,96 Meter große Abwehrspieler kommt von Borussia Dortmund, war aber zuletzt an den MSV Duisburg ausgeliehen.

In der vergangenen Saison war der ehemalige U-21-Nationalspieler an den MSV Duisburg ausgeliehen und bestritt für die "Zebras" in der zweiten Liga 33 Spiele.

"Wir freuen uns, dass wir mit Markus Brzenska einen zweikampf- und kopfballstarken Verteidiger holen konnten, der uns sicherlich weiterhelfen wird", erklärte Cottbus-Manager Steffen Heidrich.

Brzenska soll Führungsrolle übernehmen

Der 1,96 Meter große Abwehr-Hüne absolvierte für Borussia Dortmund 86 Bundesliga-Spiele, in denen er sechs Tore erzielte. In Duisburg übernahm er in der vergangenen Saison eine Führungsrolle.

"Genau diese Führungsrolle soll Markus Brzenska auch beim FC Energie übernehmen. Er ist ein sehr verlässlicher Verteidiger, der sich in Dortmund immer gegen große Konkurrenz durchsetzen musste", so Steffen Heidrich.

Markus Brzenska im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung