Fussball

Christian Müller wechselt zum FSV Frankfurt

SID
Christian Müller spielte nur ein Jahr beim FC Augsburg
© Getty

Christian Müller verstärkt in den kommenden beiden Spielzeiten die Defensive des Zweitligisten FSV Frankfurt. Der 25-Jährige wechselt von Ligakonkurrent FC Augsburg an den Main.

Über die Ablösesumme für den 25 Jahre alten Defensivspieler vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Müller absolvierte bereits 86 Spiele in der 2. Bundesliga und 94 Partien in der Regionalliga.

Zuvor hatten die Hessen bereits Abwehrspieler Alexander Voigt (SpVgg Greuther Fürth), den gambischen Nationalspieler Pai Saikou Kujabi (SV Ried), Torwart Florian Stahl (Wehen Wiesbaden), die beiden Mittelfeldspieler Nicolas Ledgerwood (1860 München) und Pekka Lagerblom (Alemannia Aachen) sowie Angreifer Matthew Taylor (TuS Koblenz) als Neuzugänge bekanntgegeben.

Christian Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung