Fussball

Hansa Rostock gehen die Torhüter aus

SID
Mittwoch, 18.03.2009 | 15:35 Uhr
Fällt gegen TuS Koblenz wegen einer Grippe vermutlich aus: Rostocks Stammtorwart Jörg Hahnel
© Getty

Hansa Rostock muss beim Zweitliga-Spiel in Koblenz vermutlich auf Stammtorwart Jörg Hahnel verzichten. Ersatzkeeper Stefan Wächter steht nach einer Knie-OP nicht zur Verfügung.

Die abstiegsbedrohte Hansa aus Rostock reist mit großen Problemen zum Auswärtsspiel nach Koblenz. Stammtorwart Jörg Hahnel droht im Spiel bei der TuS am Freitag wegen einer fiebrigen Grippe auszufallen.

Da sich Ersatzkeeper Stefan Wächter erst kürzlich einer Knieoperation unterzogen hat, könnte der 23 Jahre alte Kenneth Kronholm zu seinem Profi-Debüt kommen.

Auch im Feld zahlreiche Ausfälle

Trainer Andreas Zachhuber beklagt zudem weitere Ausfälle. Neben den Langzeitverletzten Dexter Langen (Knieverletzung) und Tobias Rathgeb (Adduktorenverletzung) fehlen auch Abwehrchef Gledson (Knieprobleme), Regis Dorn (Bauchmuskelzerrung) sowie Sebastian Svärd und Sebastian Albert (beide Grippe).

Fraglich ist der Einsatz von Mittelfeldspieler Martin Retov (Wadenprobleme). Zachhuber verlangte nach dem dürftigen 1:1 im Heimspiel gegen Ingolstadt in Koblenz einen Sieg: "Kaiserslautern hat es in der vergangenen Saison vorgemacht. Wir müssen eine Positiv-Serie starten, dann kommen wir da unten raus."

Alles zu Hansa Rostock

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung