2. Liga

1860 prüft Auszug aus der Allianz Arena

SID
Montag, 23.03.2009 | 16:13 Uhr
Die Münchner Allianz-Arena wurde im Mai 2005 eröffnet
© sid
Advertisement
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

1860 München hat eine Projektgruppe eingesetzt, die den Ausstieg aus dem Arena-Mietvertrag prüft. Auch über den Sportpark in Unterhaching wird diskutiert.

Zweitligist 1860 München will offenbar mit aller Macht aus dem kostspieligen Arena-Mietvertrag mit dem Stadtrivalen Bayern München aussteigen. Dafür prüft der deutsche Meister von 1966 neben einer Rückkehr ins Stadion an der Grünwalder Straße sogar einen Umzug nach Unterhaching.

Mit Vertretern der Gemeinde vor den Toren Münchens haben bereits Gespräche über einen Umzug in den Sportpark stattgefunden. Dort spielt derzeit die Spielvereinigung in der 3. Liga.

"Wir haben bereits im Dezember mit 1860 gesprochen und dabei unsere grundsätzliche Bereitschaft zur Zusammenarbeit signalisiert", sagte Unterhachings Sportreferent Walter Rindfleisch, zugleich Kassierer der Löwen-Fanvereinigung ARGE, auf Anfrage. Unterhachings Bürgermeister Wolfgang Panzer erklärte.

Auch gänzlich neuer Standort ist möglich

"Ich bin da sicher nicht dagegen. Das müssen die Vereine ausmachen." Angestoßen worden waren die Gespräche vom ehemaligen 1860-Geschäftsführer Stefan Reuter.

In den Unterredungen habe man sowohl über die Nutzung des Sportparks als auch über einen gänzlich neuen Standort gesprochen, sagte Rindfleisch. Der Sportpark bietet derzeit rund 15.000 Fans Platz und darf wegen der Nähe zu einem Wohngebiet nicht ausgebaut werden.

Bei den Sechzigern sieht man allerdings Bedarf für rund 40.000 Zuschauer. Nach den Sondierungsgesprächen Ende 2008 sei "die ganze Sache eingeschlafen", sagte Rindfleisch.

Verbleib in der Allianz Arena nicht ausgeschlossen

Bei der Spielvereinigung selbst, erklärte Manager Norbert Hartmann, mache man sich über eine gemeinsame Spielstätte mit den Löwen derzeit keine Gedanken. Zudem reiche die Kapazität des Sportparks für die Löwen ohnehin nicht aus, meinte Hartmann.

Am vergangenen Freitag hatte 1860 München die "Projektgruppe Stadionzukunft" unter Vorsitz von Aufsichtsrat Christian Waggershauser ins Leben gerufen. Dem Gremium sollen auch Vizepräsident Franz Maget, Geschäftsführer Markus Kern und Fan-Vertreter angehören.

"Das Grünwalder Stadion gehört zu den diskutierten Alternativen. Ebenso das Olympiastadion, der Verbleib in der Allianz Arena oder ganz was Neues", sagte Maget.

Ausbau des Trainingsgeländes wird nicht debattiert

Geschäftsführer Manfred Stoffers erklärte dazu: "Das Einzige, was nicht debattiert wird, ist der Ausbau des Trainingsgeländes. Am Ende könnten wir auch zu dem Ergebnis kommen, dass die Arena das Vernünftigste ist."

Die Löwen sollen allein in diesem Jahr 5,3 Millionen Euro Arena-Miete zahlen. Ein vorzeitiger Auszug aus der Arena käme 1860 allerdings auch teuer zu stehen.

Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte von einer Summe im "achtstelligen Bereich" gesprochen.

Der Kader von 1860 München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung