FSV-Fans dürfen Preise selbst bestimmen

SID
Mittwoch, 28.01.2009 | 13:44 Uhr
Beim FSV-Heimspiel gegen RW Aahlen gilt das Motto: Erst gucken, dann zahlen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Zum Rückrunden-Auftakt am Sonntag dürfen die Fans des FSV Frankfurt nach dem Spiel gegen RW Ahlen bestimmen, wie viel sie für das Gebotene zahlen möchten.

Erst gucken, dann zahlen: Mit einer außergewöhnlichen Aktion lockt Zweitliga-Schlusslicht FSV Frankfurt beim Rückrunden-Auftakt gegen Rot-Weiß Ahlen am kommenden Sonntag die Fußball-Fans ins Stadion.

o können sich die Frankfurter Anhänger am Sonntag zunächst kostenlos die Begegnung anschauen und anschließend entscheiden, welchen Preis sie für das Spiel zahlen möchten.

"Eine einmalige Aktion im Profifußball"

Seit vergangenen Freitag läuft die Aktion. Bislang haben sich bereits 800 FSV-Fans über die Vereins-Homepage angemeldet und ihren Ticketgutschein geordert. Mit dem ausgedruckten Ticketgutschein können die Anhänger am Sonntag an der Tageskasse dann ihre FSV-Karte abholen.

"Das ist eine einmalige Aktion im Profifußball. Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion, verbunden mit einem engagierten Auftritt unserer Fußballprofis, neue Zuschauer für unseren Klub begeistern können", erklärte Patrick Spengler, Ticketing-Verantwortlicher beim Aufsteiger.

FSV Frankfurt holt Ledesma aus Ibiza

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung