Terim unterschreibt als Nationaltrainer bis 2012

SID
Donnerstag, 23.10.2008 | 17:33 Uhr
Fußball, EM 2008, Türkei, Fatih Terim
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fatih Terim wird bis 2012 türkischer Fußball-Nationaltrainer bleiben. Ein entsprechender Vertrag sei unterschrieben worden, berichteten türkische Fernsehsender.

Im Anschluss an das unglückliche Aus im EM-Halbfinale gegen Deutschland hatte der 55 Jahre alte Nationalcoach zunächst seinen Rücktritt erklärt, sich dann aber zum Weitermachen umstimmen lassen.

Seinen bisher größten Erfolg als Coach hatte er am 17. Mai 2000 in Kopenhagen gefeiert: Im Elfmeterschießen gegen den FC Arsenal (4:1) stellte Terims Club Galatasaray Istanbul mit dem Gewinn des UEFA-Pokals den ersten Europacup-Sieg einer türkischen Mannschaft sicher.

Alle Daten und Fakten zur WM-Qualifikation

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung