Dienstag, 02.09.2008

2. Liga

Sportgericht sperrt Pekovic für ein Spiel

Das Sportgericht des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) hat Milorad Pekovic vom Zweitliga-Spitzenreiter FSV Mainz 05 für ein Spiel gesperrt.

Der Montenegriner war im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück (4:2) wegen eines Fouls vom Platz gestellt worden. Die Sportrichter werteten das Vergehen als unsportliches Verhalten.

Der Mainzer Mittelfeldspieler fehlt seinem Team damit nur im Auswärtsspiel bei Hansa Rostock am 14. September.

Das könnte Sie auch interessieren
Union Berlin gewann auch gegen 1860

Union Berlin bezwingt 1860 und bleibt Dritter

Mirko Boland gelang de Siegtreffer für den BTSV in Sandhausen

BTSV beendet Durststrecke und hofft

Bis auf ein unglückliches Eigentor hatten die Kickers das geschehen im Griff

Eigentor kostet Kickers den Dreier


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.