2. Liga

Notbremse: Sperre für 1860er Beda

SID
Dienstag, 02.09.2008 | 13:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Zweitligist TSV 1860 München muss drei Liga-Spiele auf seinen Abwehrspieler Mathieu Beda verzichten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) habe den 27-Jährigen wegen dessen Notbremse beim 1:2 bei Rot Weiss Ahlen mit der Sperre belegt, teilten die "Löwen" mit. Das Urteil sei bereits rechtskräftig.

Neuzugang Beda hatte am Sonntag in der 69. Minute von Schiedsrichter Tobias Christ die Rote Karte gezeigt bekommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung