Mainzer Rose erfolgreich operiert

SID
Mittwoch, 24.09.2008 | 16:34 Uhr
Fußball, 2. Bundesliga, Mainz, Marco Rose
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Abwehrspieler Marco Rose vom FSV Mainz 05 ist in Straubing erfolgreich operiert worden. Der 32- Jährige hatte sich im Training einen Bruch des rechten Mittelfußes zugezogen.

Wie die Mainzer mitteilten, wurde der gebrochene Knochen mit Schrauben fixiert, die nach der Heilung in acht bis zehn Wochen entfernt werden sollen.

Der Linksverteidiger, der sich vor einem Jahr die gleiche Verletzung zugezogen hatte, wird voraussichtlich in der Winterpause wieder ins Training zurückkehren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung