Rechtsstreit geht weiter

Kein Vergleich zwischen Koblenz und Gläsner

SID
Mittwoch, 24.09.2008 | 14:13 Uhr
Fußball, 2. Liga, Uwe Rapolder
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Im Rechtsstreit zwischen dem TuS Koblenz und seinem ehemaligen Geschäftsführer Hermann Gläsner ist es zu keiner einvernehmlichen Einigung gekommen.

Der im Dezember 2007 entlassene Gläsner lehnte bei der Verhandlung vor dem Landgericht Koblenz einen außergerichtlichen Vergleich ab. Der Verein hatte angeboten, den Fall bei einer Schadensersatzzahlung in Höhe von 100 000 Euro durch Gläsner zu den Akten zu legen.

Der Prozess wird nun am 21. Januar 2009 mit der Beweisaufnahme fortgesetzt.

Zu hohe Ablöseverträge

Der Zweitligist wirft Gläsner vor, im Sommer des vergangenen Jahres - nachträglich und ohne Wissen des Aufsichtsrates - höhere Ablöseverträge für die Transfers der serbischen Profis Branimir Bajic und Marko Lomic (beide Partizan Belgrad) unterschrieben zu haben.

Weil diese nicht bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) vorgelegt worden waren, wurde Koblenz wegen gravierender Verstöße im Lizenzierungsverfahren mit einem Abzug von sechs Punkten in der Saison 2007/08 und von drei Punkten in der laufenden Spielzeit sowie einem Bußgeld von 200 000 Euro bestraft.

Gläsner will vor Gericht beweisen, dass der Aufsichtsrat entgegen seiner offiziellen Darstellung von diesen Verträgen gewusst und ihn sogar angewiesen habe, die höheren Ablösesummen zu zahlen. Er sei nur die ausführende Person gewesen, erklärte der Ex-Geschäftsführer.

Alle Infos zum TuS Koblenz auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung