Donnerstag, 21.08.2008

Nach Randalen

TSV 1860 verhängt Stadionverbote

München - Nach den Ausschreitungen bei der Regionalliga-Partie zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem TSV 1860 München II greifen die Löwen hart durch.

Wie der Münchner Verein mitteilte, soll gegen alle beteiligten Randalierer ein Stadionverbot verhängt werden. Zudem sollen alle Fahnen und Spruchbänder der vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Polizei hauptverantwortlich gemachten Fan-Gruppierung "Cosa Nostra" bei Heimspielen verboten werden.

Am 16. August war die Partie in Mannheim nach dem Abfeuern von Feuerwerkskörpern unterbrochen worden. Nach dem Abpfiff war es dann zudem zu Krawallen vor dem Stadion gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Hajime Hosogai verlässt den VfB Stuttgart

VfB Stuttgart gibt Hosogai ab

Tim Hoogland wechselte 2015 von Fulham zum VfL Bochum

Bochum verlängert mit Hoogland bis 2019

Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.