Nulle wechselt nach Jena

SID
Dienstag, 27.05.2008 | 12:58 Uhr
2. Liga, fußball, nulle, carsten, paderborn, jena
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jena - Zweitliga-Absteiger FC Carl Zeiss Jena hat Ersatz für seinen zum FC Augsburg wechselnden Torhüter Wassili Chomutowski gefunden.

Der künftige Drittligist verpflichtete Carsten Nulle von Mitabsteiger SC Paderborn. Der 32 Jahre alte Schlussmann unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bei den Thüringern.

Absteiger FC Erzgebirge Aue hat derweil den 20 Jahre alten Martin Männel vom FC Energie Cottbus II als Torhüter verpflichtet. Der U 20-Nationalspieler, der seinen Vertrag bei den Lausitzern auflöste, unterschrieb beim künftigen Drittligisten einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2010.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung