Donnerstag, 01.05.2008

Bundesliga

Legendärer Borussen-Fan "Manolo" gestorben

Mönchengladbach - Der legendäre Trommler vom Bökelberg ist tot. Wie der Fußball-Zweitligist Borussia Mönchengladbach mitteilte, starb Ethem Özerenler, besser bekannt als "Manolo", nach langer Krankheit im Alter von 69 Jahren.

"Manolo" kam 1968 als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland und war 1977 zum ersten Mal mit seiner Trommel im Bökelbergstadion. Der VfL-Fan saß von dieser Zeit an bei jedem Heimspiel auf dem Zaun in der Nordkurve vor den Borussen-Fans.

Nach einer schweren Erkrankung im Jahre 2002 kam er nur noch selten zu den Spielen seines Klubs. "In Borussias Geschichte hat er für immer einen Stammplatz", heißt es auf der Internetseite des Klubs.

Das könnte Sie auch interessieren
Schmelzer bittet die BVB-Fans um lautstarke Unterstützung

Unterstützung statt Unruhe: BVB-Kapitän Schmelzer mit Aufruf an die Fans

Delaney zog sich gegen Mainz eine Gesichtfraktur zu

Werder: Gesichtsfraktur bei Winter-Zugang Delaney

Chelsea-Talent Solanke ist in München im Gespräch

Medien: Bayern im Rennen um Sturm-Talent von Chelsea


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.