Sonntag, 11.05.2008

2. Liga

85.000 Fans feiern Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach - Vier Tage nach dem besiegelten Aufstieg in die Bundesliga haben knapp 85.000 Fans von Borussia Mönchengladbach in der Innenstadt ihr erfolgreiches Team gefeiert.

Fußball, 2. Liga, Maskottchen
© DPA

Das letzte Heimspiel der Mannschaft von Trainer Jos Luhukay gegen den SC Freiburg (2:3) verfolgten die Anhänger zuvor auf drei Großbildleinwänden. Den ganzen Tag feierten die Borussen-Fans bei einem bunten Showprogramm und Sonnenschein mit viel Bier. Die gesamte Mönchengladbacher Innenstadt war gesperrt.

Nach der Partie am frühen Abend wurde die Aufstiegsmannschaft im Rathaus-Innenhof empfangen und geehrt. Anschließend erschienen die Profis unter großem Jubel am "Alten Markt" und feierten mit ihren Anhängern. Sportdirektor Christian Ziege war begeistert: "Das muss man genießen und aufsaugen. Das sind die Momente für die man spielt".

Das könnte Sie auch interessieren
Kellers Ziel ist der Aufstieg

Union-Coach Keller zu möglichem Aufstieg: "Möchte den Platz verteidigen"

Busk wird auf unbestimmte Zeit fehlen

Union vorerst ohne Torwart Busk

Terodde wird für kurze Zeit fehlen

Stuttgart: Terodde fehlt nach Nasenbeinbruch


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.