"Die Grundlage für die 2. Liga ist da"

Kuntz kündigt Radikalschnitt beim FCK an

SID
Sonntag, 13.04.2008 | 15:33 Uhr
Fußball, 2. Liga, Stefan Kuntz
© DPA
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Kaiserslautern - Stefan Kuntz, der neue Vorstands-Vorsitzende des vom Abstieg bedrohten Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern, hat einen "Radikalschnitt" zum Saisonende angekündigt.

"Egal, ob wir in der 2. Bundesliga bleiben oder in die 3. Liga absteigen, muss ein radikaler Schnitt her und einiges verändert werden", sagte der als "Retter" an den Betzenberg geholte Ex-Nationalspieler in der Sendung "Doppelpass".

Fast alle Spielerverträge laufen zum Saisonende aus oder gelten nicht für die neue 3. Liga. "Wir müssen den Spielern Perspektiven aufzeigen, am liebsten natürlich für die 2. Liga", meinte der 45-jährige Hoffnungsträger des um seine Existenz kämpfenden viermaligen deutschen Meisters aus der Pfalz.

Klassenerhalt noch möglich 

"Auf jeden Fall habe ich die Hoffnung, solange der Klassenverbleib noch rechnerisch möglich ist. Ich traue der Mannschaft die Heldentat des Nichtabstiegs absolut zu", sagte Kuntz.

Der Traditionsklub werde mit allen Mitteln um die Lizenz kämpfen, zweigleisig für 2. und 3. Liga. Dazu müssten alle Negativ-Erlebnisse beseitigt, eine positive Grundstimmung erzeugt und vor allem die Glaubwürdigkeit bei den Fans und Sponsoren wiederhergestellt werden.

"Die Grundlage ist da. Wir müssen aber den Leuten, die dafür etwas tun sollen, glaubwürdig herüberbringen, warum sie das tun sollen und wie es dann weitergehen soll", meinte der ehemalige FCK-Torjäger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung