Montag, 03.03.2008

2. Liga

Drei Spiele Sperre für Ludwig vom FC St. Pauli

Hamburg - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Alexander Ludwig vom Zweitligisten FC St. Pauli "wegen rohen Spiels" für drei Spiele gesperrt.

Mittelfeldakteur Ludwig hatte in der Partie bei Kickers Offenbach (3:4) nach einem rüden Foul an Moses Sichone (55. Minute) die Rote Karte gesehen. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Stöver könnte beim 1. FC Kaiserslautern vor dem Aus stehen

Interner Machtkampf beim 1. FC Kaiserslautern

Fabian Klos erlöste die Bielefelder in der 3. Minute der Nachspielzeit

Drama! Klos rettet Arminia in der 94.

Union Berlin hat sich in Karlsruhe auf Tabellenplatz drei geschossen

Union schiebt sich an Braunschweig vorbei


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.