2. Liga

Drei Spiele Sperre für Ludwig vom FC St. Pauli

SID
Montag, 03.03.2008 | 15:54 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Hamburg - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Alexander Ludwig vom Zweitligisten FC St. Pauli "wegen rohen Spiels" für drei Spiele gesperrt.

Mittelfeldakteur Ludwig hatte in der Partie bei Kickers Offenbach (3:4) nach einem rüden Foul an Moses Sichone (55. Minute) die Rote Karte gesehen. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung