Donnerstag, 07.02.2008

2. Liga

Kaiserslauterns Bugera fällt bis Saisonende aus

Kaiserslautern - Der vom Abstieg bedrohte 1. FC Kaiserslautern muss einen personellen Rückschlag verkraften.

Wie der Club mitteilte, wurde Abwehrspieler Alexander Bugera an der Achillessehne operiert und fällt bis zum Saisonende aus. Bei dem in München-Bogenhausen vorgenommenen Eingriff wurde bei dem 29-Jährigen, der erst zu Saisonbeginn vom MSV Duisburg an den Betzenberg gekommen war, Gewebe entfernt und ein Überbein an der Ferse geglättet.

Das könnte Sie auch interessieren
Fortuna Düsseldorf setzt auf Kontinuität

Düsseldorf verlängert mit Trainer- und Funktionsteam

Marcos Alvarez zog sich 2015 einen Kreuzbandriss zu

Dresdens Alvarez zieht sich Muskelfaserriss zu

Martin Kind will erst aufhören, wenn er mit Hannover aufgestiegen ist

Kind: "Höre erst auf, wenn wir aufgestiegen sind"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.