Kaiserslautern siegt mit neuem Trainer in Fürth

SID
Sonntag, 17.02.2008 | 15:53 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Der abstiegsbedrohte 1. FC Kaiserslautern hat beim Einstand des neuen Trainers Milan Sasic für eine große Überraschung in der 2. Bundesliga gesorgt.

Die Pfälzer gewannen bei der SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 und verhinderten damit den Sprung der Franken an die Tabellenspitze. Der SC Freiburg besiegte den FC Augsburg mit 1:0. Aufsteiger 1899 Hoffenheim entschied das Verfolgerduell beim TSV 1860 München ebenfalls mit 1:0 für sich.

Alemannia Aachen spielte 1:1 in Offenbach, der VfL Osnabrück gewann in Paderborn 3:1. Abgeschlossen wir der 20. Spieltag am Montagabend mit dem Top-Spiel Borussia Mönchengladbach gegen FSV Mainz 05.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung