2. Liga

Jena besetzt Führungspositionen

SID
Donnerstag, 21.02.2008 | 18:36 Uhr
Carsten Linke
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Jena - Zweitligist FC Carl Zeiss Jena hat die Führungspositionen seiner neu gegründeten Spielbetriebs-GmbH nach monatelanger Suche besetzt.

Das Schlusslicht beförderte den bisherigen Marketingleiter Matthias Härzschel zum Geschäftsführer und verpflichtete zudem den früheren Bundesliga-Profi Carsten Linke (im Bild) als Sportdirektor.

"Wir sind ein junges und ehrgeiziges Team, das unabhängig von der Ligen-Zugehörigkeit bereit ist, sich für diesen Traditionsverein richtig reinzuknien", sagte der 31-jährige Härzschel, der bereits seit Sommer 2006 für den Verein arbeitet und die Nachfolge des zum Bundesligisten FC Energie Cottbus abgewanderten Lars Schauer antritt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung