Samstag, 05.01.2008

2. Bundesliga

Osnabrück gewinnt Hallenturnier in Halle

Halle/Westfalen - Der VfL Osnabrück hat das erste Hallenturnier auf Naturrasen gewonnen. Der Zweitliga-Aufsteiger setzte sich in Halle/Westfalen vor 10.000 Zuschauern im Finale gegen den Liga-Konkurrenten SC Paderborn mit 4:2 durch.

Für das Turnier hatten die Veranstalter eigens einen Naturrasen in das ausverkaufte Gerry-Weber-Stadion verlegen lassen. Der dritte Platz ging an den Regionalligisten SC Verl, der Bundesligist Arminia Bielefeld mit 8:4 bezwang.

Die beiden Erstligisten Borussia Dortmund und VfL Bochum waren bereits nach den Gruppenspielen ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
Das Spiel zwischen Hannover 96 und Union Berlin ist ausverkauft

Spitzenspiel zwischen 96 und Union ausverkauft

Union Berlin muss mehrere Wochen auf Stephan Fürstner verzichten

Fürstner unterzieht sich Eingriff am Knie

Pascal Testroet zog sich einen Muskelfaserriss zu

Muskelfaserriss bei Dresdens Testroet


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.