Samstag, 05.01.2008

2. Bundesliga

Osnabrück gewinnt Hallenturnier in Halle

Halle/Westfalen - Der VfL Osnabrück hat das erste Hallenturnier auf Naturrasen gewonnen. Der Zweitliga-Aufsteiger setzte sich in Halle/Westfalen vor 10.000 Zuschauern im Finale gegen den Liga-Konkurrenten SC Paderborn mit 4:2 durch.

Für das Turnier hatten die Veranstalter eigens einen Naturrasen in das ausverkaufte Gerry-Weber-Stadion verlegen lassen. Der dritte Platz ging an den Regionalligisten SC Verl, der Bundesligist Arminia Bielefeld mit 8:4 bezwang.

Die beiden Erstligisten Borussia Dortmund und VfL Bochum waren bereits nach den Gruppenspielen ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
50.000 Fans feiern den Aufstieg von Hannover 96

50.000 Fans feiern Hannovers Aufsteiger - 96 treibt Planungen voran

Bernd Hollerbach ist nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers

Trainer Hollerbach verlässt Wützburg

Dynamo Dresden hat nach den üblen Krawallen beim Auswärtsspiel in Karlsruhe (4:3) und dem "Football-Army"-Auftritt seiner Fans erste weitgehende Maßnahmen ergriffen

Nach Krawallen von Karlsruhe: Dresden ergreift erste Maßnahmen


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.