Samstag, 05.01.2008

2. Bundesliga

Osnabrück gewinnt Hallenturnier in Halle

Halle/Westfalen - Der VfL Osnabrück hat das erste Hallenturnier auf Naturrasen gewonnen. Der Zweitliga-Aufsteiger setzte sich in Halle/Westfalen vor 10.000 Zuschauern im Finale gegen den Liga-Konkurrenten SC Paderborn mit 4:2 durch.

Für das Turnier hatten die Veranstalter eigens einen Naturrasen in das ausverkaufte Gerry-Weber-Stadion verlegen lassen. Der dritte Platz ging an den Regionalligisten SC Verl, der Bundesligist Arminia Bielefeld mit 8:4 bezwang.

Die beiden Erstligisten Borussia Dortmund und VfL Bochum waren bereits nach den Gruppenspielen ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kevin Akpoguma zog sich einen Bruch des ersten Halswirbels zu

Düsseldorfs Akpoguma erleidet Halswirbelbruch

Breitenreiters Team patzt in letzter Sekunde

90.+4! Aue schockt Hannover spät

Fabian Klos rettete der Arminia in Heidenheim zumindest einen Punkt

Bielefeld tritt im Abstiegskampf auf der Stelle


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
30. Spieltag
31. Spieltag

2. Liga, 30. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.