Samstag, 05.01.2008

2. Bundesliga

Osnabrück gewinnt Hallenturnier in Halle

Halle/Westfalen - Der VfL Osnabrück hat das erste Hallenturnier auf Naturrasen gewonnen. Der Zweitliga-Aufsteiger setzte sich in Halle/Westfalen vor 10.000 Zuschauern im Finale gegen den Liga-Konkurrenten SC Paderborn mit 4:2 durch.

Für das Turnier hatten die Veranstalter eigens einen Naturrasen in das ausverkaufte Gerry-Weber-Stadion verlegen lassen. Der dritte Platz ging an den Regionalligisten SC Verl, der Bundesligist Arminia Bielefeld mit 8:4 bezwang.

Die beiden Erstligisten Borussia Dortmund und VfL Bochum waren bereits nach den Gruppenspielen ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
Marc Wachs ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen

Dynamo-Profi Wachs wieder im Mannschaftstraining

Jordi Figueras sah gegen Union Berlin die Gelbe Karte

DFB-Sportgericht annulliert Gelbe Karte für Figueras

Lumor Agbenyenu traf zum 2:0 für 1860 München

Löwen siegen souverän im Derby


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.