Torhüter Sippel bis 2011 beim FCK

SID
Dienstag, 29.01.2008 | 15:53 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kaiserslautern ­- Torhüter Tobias Sippel hat seinen bis 2009 laufenden Profivertrag beim abstiegsbedrohten 1. FC Kaiserslautern vorzeitig um weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2011 verlängert.

Der 19-Jährige, der seit der Kreuzbandverletzung von Florian Fromlowitz Torwart Nr. 1 bei den Lauterern ist, gehört dem Verein seit zehn Jahren an. Der nach wie vor verletzte Fromlowitz, dessen Vertrag normalerweise am Saisonende ausläuft, wird mit dem Bundesligisten VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht.

Sollte Fromlowitz in dieser Saison noch ein Spiel für den 1. FC Kaiserslautern absolvieren -­ es wäre sein elftes Saisonspiel -­ verlängert sich allerdings sein Vertrag automatisch um ein Jahr. Dann müssten die Wolfsburger für den 21-jährigen Pfälzer eine Ablösesumme bezahlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung