Donnerstag, 03.01.2008

2. Bundesliga

Kaiserslautern: Fuchs wird Teammanager

Kaiserslautern - Der ehemalige Fußballprofi und -trainer Fritz Fuchs wird neuer Teammanager beim abstiegsbedrohten 1. FC Kaiserslautern.

Der 64-Jährige, der bei einem saarländischen Unternehmen als Angestellter tätig bleibt, ist nach Angaben von Aufsichtsratsmitglied Hartmut Emrich "auf ehrenamtlicher Basis künftig für die Mannschaft und den Sport zuständig". Hauptamtlicher Manager für Vertragsangelegenheiten und Verwaltung bleibt Frank Aehlig.

Fuchs spielte von 1969 bis 1975 für den 1. FC Kaiserslautern in 167 Bundesligaspielen. Anschließend war er als Trainer unter anderem beim 1. FC Saarbrücken, Arminia Bielefeld, Rot-Weiss Essen und beim FC Homburg tätig, mit dem er in die Bundesliga aufstieg, aber bereits am dritten Spieltag der Saison am 22. August 1986 entlassen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Marc Wachs ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen

Dynamo-Profi Wachs wieder im Mannschaftstraining

Jordi Figueras sah gegen Union Berlin die Gelbe Karte

DFB-Sportgericht annulliert Gelbe Karte für Figueras

Lumor Agbenyenu traf zum 2:0 für 1860 München

Löwen siegen souverän im Derby


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.