Mainz - Köln 1:0

Fassenacht schlägt Karneval

SID
Freitag, 07.12.2007 | 19:01 Uhr
Fußball, 2. Bundesliga, Mainz, Köln, hoogland
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Mainz - Der FSV Mainz 05 bleibt mit einem 1:0 (0:0) gegen den 1. FC Köln im Freitags-Spitzenspiel auf Aufstiegskurs in der 2. Fußball-Bundesliga und rückte vorläufig auf den zweiten Platz vor.

Vor 20.300 Zuschauern im ausverkauften Bruchwegstadion sorgte Tim Hoogland mit einem Kopfball in der 59. Minute für die Entscheidung. Für die Geißböcke endete mit der Niederlage eine Serie von drei Siegen. Die Mainzer verdienten sich den Erfolg mit Leidenschaft und Kampf. Die Kölner wachten zu spät auf, um noch die Wende zu schaffen.
Der FC traute sich zunächst nicht in die Offensive. Trainer Christoph Daum setzte auf eine verstärkte Abwehr. So blieben die Kölner ohne Torchance, die Mainzer Innenverteidiger Nikolce Noveski und Neven Subotic hatten den 14-fachen Torschützen Milivoja Novakovic und Nationalspieler Patrick Helmes im Griff.

Offener Schlagabtausch zum Schluss

Die Rheinhessen waren deutlich spielbestimmend, liefen sich aber immer wieder in der engmaschigen FC-Abwehr fest. Die beste Chance hatte Felix Borja, der allein dem Tor zustrebte. Ümit Özat stoppte den Ecuadorianer in letzter Sekunde im Strafraum (41.).

Nach dem Mainzer Führungstreffer durch den starken Hoogland hätte Borja für klare Verhältnisse sorgen können, doch brachte er eine scharfe Hereingabe von Chadli Amri nicht im Tor unter.

Die Kölner legten nun auch den Vorwärtsgang ein. Novakovic hatte den Ausgleich auf dem Fuß. 05-Schlussmann Daniel Ischdonat lenkte seinen Schuss an den Pfosten (71.). In der Schlussphase sahen die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch, in dem der eingewechselte Nejmeddin Daghfous die letzte Chance für Mainz besaß (88.).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung