Bencik rettet Freiburg einen Punkt

SID
Sonntag, 16.12.2007 | 15:49 Uhr
wehen, wiesbaden, freiburg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Wiesbaden - Aufstiegsaspirant SC Freiburg ist zum Hinrunden- Abschluss in der 2. Bundesliga nicht über ein glückliches 2:2 (1:2) beim SV Wehen Wiesbaden hinaus gekommen.

Vor 10.354 Zuschauern brachten Benjamin Siegert (16.) und Ales Kokot (28.) per Foulelfmeter die seit neun Spielen sieglosen Hessen, die als bester Aufsteiger mit 23 Punkten auf Rang sieben überwintern, zweimal in Führung. Pavel Krmas (25.) und Henrich Bencik (85.) retteten den Punkt für die Freiburger.

Das Team von Trainer Robin Dutt ist mit 30 Zählern Tabellendritter, kann am Montag aber noch vom 1. FC Köln überflügelt werden.

Krmas trifft und verschuldet Elfmeter 

Wehen erwischte in einem munteren Spiel den besseren Start. Zwar zeigten die Freiburger schöne Kombinationen, wie so oft fehlte aber die letzte Konsequenz vor dem Tor.

Die Gastgeber hingegen nutzten ihre Konterchancen eiskalt. Bei einer der Überzahlsituationen bediente Ronny König den mitgelaufenen Siegert, der SC-Torwart Alexander Walke mit einem Schuss ins lange Eck keine Chance ließ. Die Breisgauer konterten nach einer Ecke durch einen Kopfball von Krmas, der wenig später König im Strafraum zu Fall brachte. Kokot ließ sich die Möglichkeit vom Punkt nicht entgehen.

In der Schlussphase riss Bencik im Anschluss an einen Eckball die Hausherren aus ihren Siegträumen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung