Fünfter Streich in voller Hütte?

Von SPOX
Freitag, 28.09.2007 | 13:28 Uhr
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

München - Borussia Mönchengladbach erwartet nach der Erfolgsserie mit vier Siegen in Serie im Westschlager gegen Alemannia Aachen ein volles Stadion (18 Uhr im SPOX-Live-Ticker und bei Premiere).

Bislang sind für das Freitag-Duell der beiden Bundesligaabsteiger 48.500 Tickets abgesetzt worden. Der Club rechnet mit über 50.000 Besuchern.

Die Bestmarke für diese Saison in der Zweiten Liga steht bei 50.400 Zuschauern aus dem Spiel des TSV 1860 München gegen den 1. FC Köln (1:1).

Trainer Jos Luhukay hofft, dass sein Team die Siegesserie gegen den Nachbarn fortsetzen kann. "Wir wollen die hektischen zwei Wochen mit einem weiteren Sieg vergolden", sagte der Borussen-Coach.

Luhukay: "Lassen uns nicht blenden"

Beim 3:0 gegen St. Pauli habe sein Team gezeigt, "dass wir auch Gegner mit unterschiedlichen Systemen in den Griff bekommen."

Trotz des guten Starts und des Sprungs auf den zweiten Tabellenplatz bremst der Trainer die Erwartungshaltung. "Wir wollen uns nicht blenden lassen, denn es stehen noch 27 Spiele an. Die Siege sind nur eine Momentaufnahme", befand Luhukay.

Aachens Plan: Mit Mut nach vorne

Sein Pendant auf Aachener Seite erwartet eine "ganz schwierige Aufgabe". "Die Gladbacher haben im Moment einen sehr guten Lauf und viele starke Offensivspieler wie Oliver Neuville in ihren Reihen", sagte Guido Buchwald.

Deshalb will der Weltmeister von 1990 Sonderaufgaben verteilen, "weil das alles Spieler sind, die wir ausschalten müssen."

Aachen will sich aber nicht nur nach dem Gegner richten. "Wir haben nicht vor uns zu verstecken. Unser Ziel ist es, Gladbach in Bedrängnis zu bringen", ergänzte Buchwald.

Hörgl zum letzten Mal auf der Augsburger Bank

Auf Abschied stehen dagegen nach seinem überraschenden Rückzieher die Zeichen für Rainer Hörgl vom FC Augsburg.

Im Gastspiel am Freitag beim noch sieglosen SC Paderborn wird Hörgl zum letzten Mal auf der Trainerbank der Schwaben Platz nehmen.

Der Nachfolger steht noch nicht fest, auch wenn sich der Verein nach Angaben von Manager Andreas Rettig über einen "Wunschkandidaten" einig ist.

Im dritten Freitagsspiel stehen sich der VfL Osnabrück und der FC St. Pauli im Duell der Aufsteiger gegenüber. Beim Gastgeber hat Trainer Claus-Dieter Wollitz gerade seinen Vertrag bis 2011 verlängert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung