Fussball

Alle Infos zu Brasilien - Ecuador

Von SPOX
Brasilien empfängt am 15. Spieltag der südamerikanischen WM-Qualifikation die Nationalelf aus Ecuador
© getty

Am 15. Spieltag der südamerikanischen WM-Qualifikation empfängt Tabellenführer Brasilien am 1. September die Nationalelf aus Ecuador (Fr., 2.45 Uhr live auf DAZN). Hier gibt es alle Infos zur Live-Übertragung, den Mannschaften und der Ausgangslage.

Brasilien ist dank der neun Punkte Vorsprung in der Tabelle der südamerikanischen Qualifikationsgruppe bereits für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert. Für Ecuador zählt im Rennen um einen Fixplatz oder zumindest um die Qualifikation für die interkontinentalen Playoffs jeder Punkt.

RangMannschaftSpieleTordifferenzPunkte
1Brasilien142533
2Kolumbien14324
3Uruguay14923
4Chile14523
5Argentinien14122
6Ecuador14320
7Peru14-118
8Paraguay14-818
9Bolivien14-2010
10Venezuela14-176

Die ersten vier Plätze qualifizieren sich direkt für die Finalrunde in Russland. Der Fünftplatzierte zieht in die Playoff-Runde ein.

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungDAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der Spiele zahlreicher verschiedener Sportarten anbietet. Dabei enthalten sind auch Spiele der WM-Qualifikation in Europa und Südamerika. Hier geht es zum kompletten DAZN-Programm.

Der Kader von Brasilien gegen Ecuador

PositionSpieler Brasilien
TorhüterAlisson, Cassio, Ederson
AbwehrspielerDani Alves, Fagner, Marcelo, Filipe Luis, Miranda, Marquinhos, Thiago Silva, Rodrigo Caio
MittelfeldspielerFernandinho, Casemiro, Renato Augusto, Paulinho, Giuliano, Luan, Philippe Coutinho, Willian, Roberto Firmino, Neymar
Stürmer

Gabriel Jesus, Taison

Die Nominierung von Philippe Coutinho sorgte für Aufregung beim FC Liverpool. Dort fehlte der 25-Jährige zuletzt verletzungsbedingt. Das konnte der medizinische Stab der Selecao aber nicht bestätigen. "Alles was Coutinho festzustellen ist, ist Unruhe. Er ist angespannt, aber es gibt keinerlei Beeinträchtigung oder Verletzung", hieß es aus dem Lager der brasilianischen Nationalmannschaft.

Der Kader von Ecuador gegen Brasiliens

PositionSpieler Ecuador
TorhüterEsteban Dreer, Maximo Banguera, Librado Azcona
AbwehrspielerPedro Pablo Velasco, Robert Arboleda, Dario Aimar, Gabriel Achilier, Luis Fernando Leon, Cristian Ramirez, Walter Ayovi, Oscar Bagui
MittelfeldspielerAntonio Valencia, Renato Ibarra, Christian Noboa, Fernando Gaibor, Carlos Gruezo, Pedro Quinonez, Matias Oyola, Marcos Caicedo, Juan Cazares, Angel Mena
StürmerEnner Valencia, Felipe Caicedo, Michael Estrada, Fidel Martinez

Ecuadors Trainer Gustavo Quinteros muss auf die gesperrten Luis Caicedo und Jefferson Orejuela verzichten.

Vorschau aufs Spiel

Trotz der schon erreichten Qualifikation nimmt Brasilien in dieser Begegnung die klare Favoritenrolle ein. Erst ein Spiel verloren Neymar und Co. in dieser Qualifikationsgruppe (0:2 gegen Chile).

Im Hinspiel dominierte Brasilien nach Belieben. Die späten Treffer von Neymar (72.) und Gabriel Jesus (87., 92.) besiegelten den deutlichen 3:0-Sieg gegen Ecuador.

Die Gäste aus Ecuador haben die vorigen zwei Partien gegen Kolumbien (0:2) und Paraguay (1:2) verloren, Brasilien steht mit einer Siegesserie von acht gewonnenen Spielen in Folge da.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung