Nachfrage zehnmal größer als Kontingent

Mehr als 3,5 Millionen Kartenanfragen

SID
Donnerstag, 30.01.2014 | 16:13 Uhr
Das Maracana ist einer der Austragungsorte der WM in Brasilien
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Der Ansturm auf die Tickets für die Fußball-WM in Brasilien nimmt kein Ende. Wie die FIFA bekannt gab, gingen in der zweiten Verkaufsphase 3.505.656 Kartenbestellungen von einer halben Million Fans aus 199 Ländern ein. Der Großteil davon (80 Prozent) aus Brasilien.

Der Ansturm auf die Tickets für die Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) nimmt kein Ende. Wie der Weltverband FIFA bekannt gab, gingen in der zweiten Verkaufsphase 3.505.656 Kartenbestellungen von einer halben Million Fans aus 199 Ländern ein. Der Großteil davon (80 Prozent) aus Brasilien.

Fans der ausländischen 31 WM-Teilnehmer können noch bis 7. Februar 2014 Tickets bestellen, für jedes Spiel sind 16 Prozent der Eintrittskarten für die Fans der beiden Teams reserviert. Bei der FIFA seien bislang Bestellungen von 95.848 Fans für 585.350 Tickets für Anhänger der teilnehmenden Teams eingegangen.

Die elektronische Ziehung der "Gewinner" findet im Februar unter notarieller Aufsicht statt, alle Besteller erhalten bis zum 11. März 2014 Bescheid, ob sie sämtliche oder einen Teil der bestellten Karten erhalten.

Nachfrage zehnmal größer als Kontingent

"Bei etwas mehr als drei Millionen Tickets für die Spiele in den zwölf Stadien ist die Nachfrage mindestens zehnmal so groß wie das Angebot. Enttäuschung, Unzufriedenheit und Unverständnis bei den Fußballfans sind so unvermeidlich. Das ist das größte Problem beim Kartenverkauf für die WM, das wir nicht zur allgemeinen Zufriedenheit lösen können, das letztlich aber zeigt, wie groß die Begeisterung für dieses Turnier ist", sagte Marketing-Direktor Thierry Weil.

Allein für das Finale in Rio de Janeiro und für das Eröffnungsspiel in Sao Paulo können keine Karten bestellt werden. Die nächste Verkaufsphase läuft ab dem 12. März nach dem Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst."

Die WM in Brasilien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung