Freitag, 06.12.2013

Gruppenauslosung zur WM 2014 in Brasilien

DFB gegen Klinsi und CR7

Die Todesgruppe bleibt dem DFB-Team erspart, Joachim Löw und Co. treffen jedoch auf alte Bekannte. Italien hat es wohl am härtesten erwischt. Brasilien und Spanien erwarten lösbare Aufgaben.

Lionel Messis Argentinien trifft in der Vorrunde auf Nigeria, Iran und Bosnien-Herzegowina
© getty
Lionel Messis Argentinien trifft in der Vorrunde auf Nigeria, Iran und Bosnien-Herzegowina
wird geladen...

Mit dem Auftaktspiel Brasilien gegen Mario Mandzukic und Kroatien in Sao Paulo startet die Weltmeisterschaft am 12. Juni 2014, das Finale findet am 13. Juli im umgebauten Maracana statt.

Will die deutsche Elf bis zum Ende in Rio de Janeiro dabei sein, müssen in der Vorrundengruppe G Ghana, Jürgen Klinsmanns USA und Portugal besiegt werden. Italien trifft auf Uruguay, Costa Rica und England.

Lösbare Aufgaben für Brasilien und Spanien

Weltmeister Spanien erwarten mit Chile, Australien und den Niederlanden ebenso lösbare, aber interessante Aufgaben wie die Gastgeber, die neben Kroatien auf Mexiko und Kamerun treffen.

In einem möglichen Achtelfinale träfe Deutschland auf Belgien, Algerien, Südkorea oder Russland.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.