Dienstag, 19.11.2013

In Tunesien

Zuschauerin stirbt bei Pokal-Parade

Die feierliche Präsentation des WM-Pokals in Tunesien ist am Dienstag vom tragischen Tod einer Zuschauerin überschattet worden.

Der WM-Pokal befindet sich im Vorfeld der WM 2014 derzeit auf einer Promotion-Tour
© getty
Der WM-Pokal befindet sich im Vorfeld der WM 2014 derzeit auf einer Promotion-Tour

Die 37-Jährige wurde auf dem Weg von der Hauptstadt Tunis nach La Marsa von einem der Paradewagen angefahren und erlag trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen ihren Verletzungen. Das teilte der Fußball-Weltverband FIFA über die staatliche Nachrichtenagentur "TAP" mit und drückte sein tiefstes Beileid aus.

Der WM-Pokal befindet sich im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) derzeit auf einer Promotion-Tour, die ihn durch 88 Länder führen soll. Seit Sonntag wird er den Fans in Tunesien präsentiert, am Donnerstag und Freitag reist die Delegation nach Algerien.

Die WM-Quali im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.