Fussball

FIFA bestätigt Protest aus Costa Rica

SID
Das WM-Qualifikationsspiel zwischen Costa Rica und den USA fand unter widrigen Bedingungen statt
© getty

Der Fußball-Weltverband FIFA hat den Protest von Costa Rica gegen die Wertung des WM-Qualifikationsspiels am vergangenen Freitag in den USA (0:1) bestätigt.

"Wir haben einen Brief des Fußball-Verbands von Costa Rica erhalten. Den Inhalt werden wir jetzt analysieren und danach weitere Schritte bekannt geben", teilte die FIFA mit. Die Partie in Denver im US-Bundesstaat Colorado stand nach einer Stunde wegen heftigen Schneefalls kurz vor dem Abbruch, war aber dennoch zu Ende gespielt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung