Fussball

Vogts: Deutschland ist WM-Favorit

SID
Der frühere Bundestrainer hält das aktuelle DFB-Team für die spielstärkste Mannschaft der Welt
© spox

Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts (66) sieht Deutschland bei der WM im kommenden Jahr in Brasilien in der Favoritenrolle. Er hält die DFB-Auswahl für das spielstärkste Team.

"Ich sage sogar, dass wir vor Spanien sind, wir haben derzeit die beste Mannschaft der Welt", sagte Vogts dem Hamburger Abendblatt. Vogts hatte die deutsche Mannschaft 1996 in England zum Europameistertitel geführt. Der Triumph von vor 17 Jahren war der letzte Titel einer DFB-Auswahl bei einem großen Turnier.

"Ich hätte nie geglaubt, dass Deutschland so lange auf einen Triumph warten muss", sagte Vogts. Der jetzigen Generation wünscht er in Rio de Janeiro den Titel: "Irgendwann muss es klappen mit all diesen Topspielern."

Vogts, der seit fünf Jahren als Trainer der Nationalmannschaft Aserbaidschans arbeitet, kann sich eine Rückkehr in die Heimat vorstellen. "Es ist durchaus möglich, dass ich mal wieder in Deutschland arbeite", sagte Vogts. Sein Vertrag in Aserbaidschan läuft Ende des Jahres aus.

Alles zur WM-Qualifikation

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung