Fussball

Ein Gürteltier wird Brasiliens WM-Maskottchen

SID
Ein Gürteltier wird das offizielle Maskottchen der WM 2014
© AP

Der Weltverband FIFA und das lokale Organisationskomitee LOC haben entschieden: Ein Gürteltier wird das offizielle Maskottchen bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien.

Vorgestellt wurde das Dreibinden-Gürteltier, das im Hochland Brasiliens zu finden ist, in der Fernsehshow "Fantastico" des brasilianischen Senders TV Globo.

"Das Maskottchen wird in den kommenden zwei Jahren unser wichtigster Botschafter sein", sagte Ex-Nationalstürmer Ronaldo, der dem LOC angehört, bei der Begrüßung im TV. Laut FIFA fiel die Wahl auch auf das Gürteltier, weil es sich dabei um eine gefährdete Tierart handelt. Ein Name soll in einer öffentlichen Abstimmung bis Mitte November ermittelt werden.

Die WM-Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung