WM für Pecnik nach Knöchelbruch beendet

SID
Sonntag, 20.06.2010 | 10:51 Uhr
Nejc Pecnik absolvierte bislang fünf Länderspiele für Slowenien
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Slowenien muss für den Rest der WM auf Stürmer Nejc Pecnik verzichten. Der 24-Jährige erlitt kurz vor dem Ende des Gruppenspiels gegen die USA (2:2) einen Bruch des Sprunggelenks.

Für den slowenischen Nationalspieler Nejc Pecnik ist die WM in Südafrika vorzeitig beendet. Der Stürmer erlitt beim 2:2 gegen die USA in der Schlussphase der Begegnung einen Bruch des rechten Sprunggelenks und trat bereits am Samstag die Heimreise an.

Pecnik hatte mit seinem Treffer zum 1:2 im Play-off-Hinspiel in Russland einen wichtigen Beitrag zur WM-Teilnahme der "kleinen Drachen" geleistet.

Brasilien wohl ohne Gilberto Silva

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung