Mexikos Trainer Aguirre erklärt Rücktritt

SID
Mittwoch, 30.06.2010 | 21:15 Uhr
Javier Aguirre war seit 2009 Trainer der Nationalmannschaft von Mexiko
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Drei Tage nach dem Aus im Achtelfinale der WM in Südafrika gegen Argentinien ist Javier Aguirre als Trainer der mexikanischen Nationalmannschaft zurückgetreten.

Mexikos Trainer Javier Aguirre hat drei Tage nach dem Achtelfinal-K.o. bei der Weltmeisterschaft in Südafrika seinen Rücktritt erklärt.

"Ich muss gehen, das ist das Ehrenwerteste, was ich machen kann", sagte der 52-Jährige, der das Amt bei den Mittelamerikanern 2009 übernommen hatte.

Mexiko war am vergangenen Sonntag durch ein 1:3 gegen Argentinien bei der WM ausgeschieden. Zuvor hatte sich die Mannschaft in der Gruppe A als Zweiter hinter Uruguay für die Runde der letzten 16 qualifiziert.

Javier Aguirre im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung