FIFA erwägt vierten Auswechselspieler

SID
Donnerstag, 03.07.2014 | 12:35 Uhr
Die FIFA denkt über eine mögliche vierte Auswechslung bei künftigen Turnieren nach
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Die Technical Study Group (TSG) des Fußball-Weltverbandes FIFA zieht in Erwägung, zukünftig einen vierten Auswechselspieler pro Team zu empfehlen, sollten die Spiele in die Verlängerung gehen.

"Eine vierte Auswechslung wird unter Experten schon länger diskutiert", sagte TSG-Mitglied Gerard Houllier, früher unter anderem Trainer der französischen Nationalmannschaft und des FC Liverpool.

Neuer Anlass der Überlegungen ist das hohe Tempo der WM in Brasilien, zudem gingen fünf der acht Achtelfinalspiele über 120 Minuten. Viele Spieler hatten mit Krämpfen zu kämpfen. Die einzelnen Konförderationen treffen sich wenige Monate nach der Endrunde zu Gesprächen, dabei soll auch über diese mögliche Neuerung diskutiert werden.

Entschieden wird eine mögliche Änderung von den Regelhütern des International Football Association Board (IFAB). Dieses Gremium, das sich aus vier FIFA-Mitgliedern sowie je einem Vertreter der Verbände Englands, Schottlands, Wales' und Nordirlands zusammensetzt, trifft sich einmal im Jahr.

Die WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung