WM 2010

Van der Vaart auch im Viertelfinale fraglich

SID
Mittwoch, 30.06.2010 | 17:18 Uhr
Rafael van der Vaart (r.) kommt auf bislang 81 Länderspiele für die Niederlande
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Rafael van der Vaart droht auch für das Viertelfinale der niederländischen Nationalmannschaft gegen Brasilien auszufallen. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Wadenzerrung.

Die niederländische Nationalmannschaft bangt weiter um einen Einsatz von Rafael van der Vaart im WM-Viertelfinale gegen Brasilien am Freitag (15.45 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY).

Der Mittelfeldspieler, der im Achtelfinale gegen die Slowakei (2:1) nicht zum Einsatz gekommen war, laboriert an einer Zerrung in der linken Wade. Am Mittwoch konnte der ehemalige Hamburger deshalb nur ein separates Trainingsprogramm absolvieren. Auch Ryan Babel nahm nicht am Mannschaftstraining teil.

Derweil ließ Nationaltrainer Bert van Marwijk seine übrigen Spieler zum Strafstoßtraining antreten. Im letzten WM-Duell der beiden Nationen im Halbfinale 1998 in Frankreich war Oranje der Selecao im Elfmeterschießen unterlegen.

Brasiliens Elano fällt für das Niederlande-Spiel aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung