Deutsches Trio in Algeriens WM-Kader

SID
Dienstag, 01.06.2010 | 21:35 Uhr
Karim Zian gehört in der Nationalmannschaft Algeriens zum Stammpersonal
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Algeriens Nationalcoach Rabah Saadane beruft mit Anthar Yahia, Karim Ziani und Karim Matmour gleich drei Bundesliga-Legionäre für die WM-Endrunde in Südafrika.

Erwartungsgemäß sind drei Bundesliga-Legionäre in den endgültigen Kader Algeriens für die Weltmeisterschaft in Südafrika berufen worden. Anthar Yahia vom VfL Bochum, Wolfsburgs Karim Ziani und Karim Matmour von Borussia Mönchengladbach wurden von Trainer Rabah Saadane nominiert.

Die algerische Nationalmannschaft ist in der Gruppe C Gegner Sloweniens, Englands, Weltmeister von 1966, und der USA.

Das 23-köpfige WM-Aufgebot Algeriens:

Tor: Fawzi Chouachi (ES Setif), Lounes Gaouaoui (ASO Chlef), M'bohi Rais Ouheb (Slawia Sofia)

Abwehr: Abdelkader Laifaoui (ES Setif), Madjid Bougherra (Glasgow Rangers), Carl Medjani Carl (AC Ajaccio), Rafi Halliche (Nacional Madeira), Anthar Yahia (VfL Bochum), Haib Belaid (US Boulogne), Nadir Belhadj (FC Portsmouth), Djamel Mesbah (US Lecce)

Mittelfeld: Hassen Yebda (FC Portsmouth), Mehdi Lacen (Racing Santander), Yazid Mansouri (FC Lorient), Adlane Guedioura (Wolverhampton Wanderers), Riad Boudebouz Riad (FC Sochaux), Djamel Abdoun (FC Nantes), Fouad Kadir (FC Valenciennes), Karim Ziani (VfL Wolfsburg), Karim Matmour (Borussia Mönchengladbach)

Angriff: Abdelkader Ghezzal (AC Sienna), Rafik Djebbour (AEK Athen), Rafik Saifi (FC Istres)

Capello streicht Walcott aus Englands WM-Kader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung