Spanien: 550.000 Euro Titel-Prämie

SID
Donnerstag, 27.05.2010 | 22:49 Uhr
2006 schied Spanien gegen Frankreich im Achtelfinale aus
© Getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Europameister Spanien wird seinen Spielern im Falle des Gewinns der Weltmeisterschaft eine Rekordprämie in Höhe von 550.000 Euro auszahlen.

Den Stars von Europameister Spanien winkt im Falle des WM-Titelgewinns in Südafrika eine Rekordprämie von 550.000 Euro.

Darauf einigten sich der spanische Fußball-Verband und die Mannschaft. Damit haben die Iberer die bislang höchste WM-Prämie aller 32 Mannschaften ausgelobt.

Bislang hatte Argentinien die höchste Prämie veranschlagt. Die Spieler um Superstar Lionel Messi würden für den dritten Titelgewinn mit jeweils 520.000 Euro belohnt, in England wurde eine Prämie von 470.000 Euro ausgehandelt.

Die deutschen Fußballer müssten sich beim Titelgewinn mit 250.000 Euro begnügen.

Alles zur WM 2010 im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung