Diskutieren
1 /
© getty
Marc-Andre ter Stegen: Beim Gegentor chancenlos, mit dem Fuß fehlerlos, kurz vor der Pause mit einer starken Parade gegen einen Flachschuss von Sanchez. Insgesamt souveräner Auftritt. Note 2,5
© getty
Matthias Ginter: Solide Leistung auf der Halbposition. Konzentrierte sich auf das risikoarme Spiel, verzichtete weitgehend auf offensive Vorstöße. Löste den Aufbau vor dem 1:1 zunächst mit Glück und dann mit Übersicht. Note 3
© getty
Shkodran Mustafi: Ließ seinem kapitalen Fehlpass vor dem 0:1 weitere folgen. Als zentraler Mann in der Dreier- bzw. Fünferkette eher Unsicherheitsfaktor als Stabilisator. Für sein Foul an Vidal hätte er auch Rot sehen können. Note 5
© getty
Niklas Süle: Ließ sich vom unruhigen Mustafi nicht anstecken und spielte die Partie unaufgeregt runter. Verhielt sich gut im Raum und musste kaum in Eins-gegen-eins-Duelle. Note 3
© getty
Joshua Kimmich: Offensiv diesmal kaum ein Faktor, weil mit deutlich mehr Defensivaufgaben gegen Beausejour und Sanchez. Meisterte seine Aufgabe aber weitgehend ordentlich. Note 3
© getty
Jonas Hector: Deutlich besser eingebunden als im ersten Spiel. Leistete sich kaum einen Fehler und agierte in seinen Aktionen sehr überlegt. Guter Lauf und perfekter Assist vor dem Ausgleich. Note 2,5
© getty
Sebastian Rudy: Bekam mit seinen Kollegen im Mittelfeld defensiv zunächst kaum Zugriff. In Ballbesitz aber mit klugem und vorausschauendem Spiel. Strahlte große Ruhe und Souveränität aus. Schon fast ein Ballverteiler in Kroos’scher Manier. Note 2
© getty
Emre Can: Kam nicht gut in die Partie, agierte behäbig, statisch und mit strategischen Schwächen. Dann mit einem blitzgescheiten Pass auf Hector vor dem 1:1. Ab diesem Zeitpunkt deutlich stabiler. Note 3
© getty
Leon Goretzka: Die Chilenen nahmen ihn gut aus dem Spiel, ließen ihn zu Beginn bei einem seiner Starts in die Tiefe gleich mal auflaufen. Arbeitete viel, hatte aber kaum Einfluss auf das deutsche Spiel. Note 4
© getty
Julian Draxler: Seine Aktionen hatten Hand und Fuß, allerdings mehr in der Defensive gefordert als offensiv gefährlich. War sich für die Rückwärtsbewegung aber nicht zu schade und arbeitete ordentlich mit. Note 3,5
© getty
Lars Stindl: Als alleinige Spitze mit guten Bewegungen rund um den Strafraum, funktionierte auch als Anspielstation mit dem Rücken zum Tor. Beim Ausgleich im Stile eines Strafraumstürmers im richtigen Moment zur Stelle. Note 2
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik