Brasilien dreht Confed-Cup-Finale noch

SID
Sonntag, 28.06.2009 | 22:43 Uhr
Grenzenloser Jubel bei Lucio und seinen brasilianischen Teamkollegen nach dem 3:2
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Ligue 1
Live
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Live
Marseille -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
Saint-Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Trotz eines 0:2-Halbzeitrückstandes hat Brasilien das Finale des Confederations Cups noch mit 3:2 gegen die USA gewonnen. Für den Rekordweltmeister trafen Luis Fabiano (2) und Lucio.

Dank Lucio und einer spektakulären Aufholjagd haben Brasiliens Fußball-Künstler zum dritten Mal den Konföderationen-Pokal gewonnen.

Der fünfmalige Weltmeister besiegte in einem hochklassigen Finale des Testturniers zur WM-Endrunde 2010 in Südafrika die USA durch das Siegtor des Innenverteidigers von Bayern München (84.) nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 (0:2) und ist nun auch in diesem Wettbewerb Rekordsieger.

Brasilien hatte 1997 und 2005 in Deutschland bereits zweimal gewonnen und liegt nun vor dem zweimaligen Gewinner Frankreich (2001 und 2003).

Luis Fabiano leitet die Wende ein

Nach Toren von Clint Dempsey (10.) und des ehemaligen Münchners Landon Donovan (27.) sah es nach einer Blamage für den Rekordweltmeister aus.

Doch der überragende Luis Fabiano mit einem Doppelpack (46. und 74.) und Lucio drehten den Spieß vor 62.000 begeisterten Zuschauern in der zweiten Hälfte noch um.

Für Brasilien war es der 15. Sieg im 16. Vergleich mit den USA. Luis Fabiano war mit fünf Toren bester Schütze des Turniers.

Lucio kommen die Tränen

"Das Tor hat für mich eine ganz große Bedeutung. Ich bin immer zu hundert Prozent bei der Sache, deshalb kamen mir nach dem Schlusspfiff auch die Tränen", sagte Lucio: "In der ersten Halbzeit waren wir schlecht, aber nach der Pause waren wir im Team stark und haben uns den Sieg verdient."

US-Coach Bob Bradley war dagegen enttäuscht: "Wir haben in der zweiten Halbzeit zu schnell das 1:2 zugelassen. Diese Niederlage tut weh, trotzdem bin ich sehr stolz auf meine Mannschaft, die ein tolles Turnier gespielt hat."

Stunden zuvor hatte sich Europameister Spanien in einem spektakulären Duell mit Südafrika den dritten Rang gesichert.

Die Iberer gewannen vor 40.000 Fans in Rustenburg mit 3:2 (2:2, 0:0) nach Verlängerung gegen aufopferungvoll kämpfende Gastgeber, die bei ihren Anhängern eine Woge der Begeisterung auslösten.

US-Traum-Konter führt zum 2:0

Die Amerikaner zeigten keinen Respekt vor ihren berühmten Gegenspielern und boten dem Favoriten von Beginn an Paroli.

Nach zehn Minuten brachte Rechtsverteidiger Jonathan Spector eine scharfe Flanke in den Strafraum, die Clint Dempsey mit einer Direktabnahme in die lange Ecke zur Führung lenkte (10.).

Die Vorbereitung zum sehenswerten 2:0 glich einer Demütigung: Schneller Pass aus der Abwehr auf London Donovan, der weiter auf Charlie Davis, der zurück auf Donovan. Der ließ dann noch Ramires aussteigen und vollendete mit links aus 15 Metern.

Überragender Tim Howard hält USA im Spiel

Überragend war bei den US-Boys Torwart Tim Howard, der gegen Kaka (7.), Felipe Melo (25.) und Andre Santos (35.) glänzend parierte.

Kurz nach der Pause war er dann gegen den 15-m-Schuss von Luis Fabiano aus Drehung machtlos.

Danach scheiterten dann wieder der Münchner Bundesliga-Profi Lucio (58.) und Kaka (60.) jeweils per Kopf an Howard.

Den Ball von Kaka erwischte der US-Torwart aber wohl hinter der Torlinie, wie die TV-Bilder zeigten. 16 Minuten vor dem Ende fiel dann aber durch Luis Fabianos Kopfball der überfällige Ausgleich. Dann vollendete Lucio wieder per Kopf.

Spanien gewinnt verrücktes Spiel um Platz 3

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung