Milan sichert sich Punkt - Galatasaray verliert

SID
Donnerstag, 27.11.2008 | 23:37 Uhr
Traf in allerletzter Sekunde: Filippo Inzaghi vom AC Mailand
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United -
Huddersfield
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Top-Favorit AC Mailand hat in der Gruppe des VfL Wolfsburg als erstes Team den Einzug in die K.o.-Runde des UEFA-Cups perfekt gemacht. Milan (7 Punkte) kam nach einer Aufholjagd durch Tore von Ronaldinho (84.) und Filippo Inzaghi (90.+2) zu einem 2:2 (0:0) beim FC Portsmouth (1).

Die Hausherren gingen durch Younes Kaboul in der 62. Minute in Führung. Kurz darauf (73.) erhöhte Nwankwo Kanu gar auf 2:0, ehe die Rossoneri doch noch zum Ausgleich kamen.

Galatasaray Istanbul hat derweil gegen Metalist Charkow zu Hause mit 0:1 verloren. Der deutsche Trainer Michael Skibbe hat für Bundesligist Hertha BSC Berlin somit keine Schützenhilfe geleistet und stattdessen eine weitere bittere Enttäuschung erlebt. Charkows Treffer erzielte Edmar (81.).

Damit verpasste Gala vor dem Spiel in Berlin den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde, bleibt mit sechs Punkten aber Tabellenführer der Gruppe B. Hertha rutschte mit zwei Zählern auf Rang vier hinter Charkow (4 Punkte) und Olympiakos Piräus (3). Die Griechen sind nach dem ungefährdeten 5:1 (4:1) gegen Benfica Lissabon (1) wieder gut im Rennen.

Paris verspielt Zwei-Tore-Führung

In Gruppe A musste Paris St. Germain (1) nach dem 1:3 zum Auftakt bei Schalke 04 (4) durch ein 2:2 (2:1) gegen Racing Santander (2) einen weiteren Rückschlag hinnehmen.

In der Gruppe F des Hamburger SV (3) trennten sich MSK Zilina und Slavia Prag 0:0. Beide haben damit nach zwei (Prag) beziehungsweise drei Spielen nur einen Punkt auf dem Konto.

In der Gruppe C, in der der VfB Stuttgart nach dem 1:1 bei Sampdoria Genua (4) vier Zähler auf dem Konto hat, hat Partizan Belgrad nach dem 0:1 (0:1) gegen Standard Lüttich (6) und der dritten Niederlage im dritten Spiel keine Chance mehr aufs Weiterkommen.

Feyenoord mit nächster Pleite

Derweil wurden bei schweren Ausschreitungen vor dem Spiel zwischen dem FC Brügge und dem AS Saint-Etienne (1:1) zahlreiche Personen verletzt, darunter zwei Polizisten. Nach Angaben der Polizei wurden bei "zahlreichen Kämpfen rund um das Stadion" etwa zwei Dutzend Fans festgenommen.

Rosenborg Trondheim musste gegen den FC Valencia eine derbe Heimschlappe hinnehmen. Die Spanier siegten leicht und locker mit 4:0 (1:0). Juan Manuel Mata eröffnete den Torreigen (21.), Pablo Hernandez gelang in der 76. Minute das 2:0. Die weiteren Treffer erzielten Ruben Baraja (87.) und Joaquin (90.).

In Gruppe H gab es zwei Heimsiege: ZSKA Moskau gewann gegen Lech Posen mit 2:1 (2:0). Für die Russen trafen Alan Dzagoev (31.) und Juri Schirkow (45.), Semir Stilic (66.) gelang nur noch der Anschlusstreffer.

Zudem schlug Deportivo La Coruna Feyenoord Rotterdam mit 3:0 (1:0). Alberto Lopo (29.), Kevin Hofland (50., Eigentor) und Andres Guardado (51.) erzielten die Tore für die Spanier. Die Holländer haben damit auch das dritte Spiel verloren und sind Tabellenletzter. 

UEFA-Cup: Der gesamte Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung