UEFA bestraft Budapest und Graz

SID
Freitag, 22.08.2008 | 18:13 Uhr
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nyon - Der ungarische Klub Honved Budapest muss sein nächstes Spiel in einem europäischen Pokal-Wettbewerb vor leeren Rängen austragen. Das entschied die Kontroll- und Disziplinar-Kommission der Europäischen Fußball-Union UEFA.

Honved-Anhänger hatten am 27. Juli während des Drittrunden-Rückspiels im UI-Cup gegen Sturm Graz ein Banner mit rassistischem Slogan entrollt. Die Partie war von schweren Ausschreitungen überschattet.

Hohe Geldstrafe für Graz

Gegen den österreichischen Erstligisten Graz verhängte die UEFA eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro. Zudem müssen die Grazer, die das Duell mit 2:1 gewonnen hatten und damit die zweite Runde der UEFA-Pokal-Qualifikation erreichten, 5600 Euro Schadensersatz an die Ungarn zahlen.

Beide Klubs können in den kommenden drei Tagen noch Einspruch gegen das Urteil einlegen. Graz-Anhänger hatten nach dem frühen 0:1-Rückstand ihrer Mannschaft zunächst Leuchtraketen auf den Rasen geworfen.

Als Ordner und die Polizei im Gästeblock des Jozsef-Bozsik-Stadions für Ruhe sorgen wollten, wurden die Ordnungskräfte mit aus der Verankerung gerissenen Plastiksitzen beworfen und in Schlägereien verwickelt. In der Pause hatte die Polizei den Block geräumt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung