Freitag, 04.04.2008

Viertelfinal-Hinspiele im UEFA-Cup

Unentschieden für Eindhoven und Lissabon

München - Der PSV Eindhoven hat sich mit einem 1:1-Unentschieden beim AC Florenz gute Chancen auf den Einzug ins Halbfinale des UEFA-Cups gesichert.

Florenz, Eindhoven, UEFA-CUP
© Getty

Dabei sah es am Anfang gar nicht danach aus. Im heimischen Stadio Artemio Franchi war Florenz in der 56. Minute vor 38.000 Zuschauern nämlich durch den rumänischen Nationalstürmer Adrian Mutu in Führung gegangen.

PSV-Torwart Heurelho Gomes sah dabei nicht gut aus: Er ging nach einem langen Ball in den Strafraum nicht entschlossen genug in den Zweikampf.

Hier geht es zu den besten Bildern des Viertelfinales. 

Doch die Freude der Italiener währte nicht lange: Bereits in der 63. Minute kam Eindhoven durch Danny Koevermans zum Ausgleich und hielt diesen bis zum Ende fest.

Das zweite Viertelfinal-Hinspiel zwischen den Glasgow Rangers und Sporting Lissabon endete mit einem 0:0-Unentschieden. Im Ibrox Park vewrgab Lee McCulloch (57./68.) die besten Chancen für die Rangers. Simon Vukcevic (73.) verpasste die Entscheidung für Lissabon.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.