Hitzfeld hat schon Finale im Visier

SID
Mittwoch, 09.04.2008 | 10:24 Uhr
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Voller Optimismus ist der deutsche Rekordmeister Bayern München zum Viertelfinal-Rückspiel im UEFA-Pokal beim FC Getafe aufgebrochen. "Ich freue mich auf einen großen Europacup-Abend", sagte Trainer Ottmar Hitzfeld in München vor dem Abflug nach Spanien.

"Ich bin überzeugt davon, dass wir das Finale erreichen", blickte der Coach zuversichtlich nach vorne. Im Sturm dürfte neben dem gesetzten Luca Toni Angreifer Miroslav Klose von Beginn an auflaufen.

Innenverteidiger Daniel van Buyten blieb wegen Knieproblemen in München, für ihn wird Neuzugang Breno nach Spanien reisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung