Dienstag, 08.04.2008

UEFA-Cup

Bayern stürmt mit Klose gegen Getafe

München - Bayern München geht ohne größere Personalsorgen in das UEFA-Pokal-Rückspiel gegen den FC Getafe. Bis auf den langzeitverletzten türkischen Nationalspieler Hamit Altintop (Mittelfußbruch) steht Trainer Ottmar Hitzfeld der gesamte Kader zur Verfügung.

fußball, uefa-cup, klose
© Getty

Auch Ersatztorhüter Michael Rensing, der wegen einer Zahn-Operation beim 3:1-Sieg in der Bundesliga gegen den VfL Bochum gefehlt hatte, ist im Training wieder voll belastbar und kann damit als Ersatzmann für Oliver Kahn auf der Bank sitzen.

Nach dem 1:1 im Viertelfinal-Hinspiel plant Trainer Ottmar Hitzfeld nach den Trainingseindrücken im Angriff anscheinend wieder mit Miroslav Klose neben dem gesetzten Weltmeister Luca Toni.

Sonderlob von Kahn

Der deutsche Nationalstürmer hatte nach seinem Formtief nach seiner Einwechslung gegen Bochum beim Kurzeinsatz überzeugt. Kapitän Kahn schrieb Klose sogar einen maßgeblichen Anteil am Sieg zu und lobte: "Genauso muss die Einstellung sein. Miro kam rein und hat sich 120-prozentig reingehängt." Für Klose muss wohl wieder Lukas Podolski auf die Bank.

Die UEFA hat für die Partie beim FC Getafe den Schweizer Massimo Busacca als Schiedsrichter nominiert. Der 39-Jährige ist kein Unbekannter für den FC Bayern. Er  pfiff das Champions-League-Gruppenspiel des deutschen Rekordmeisters am 31. Oktober 2006 gegen Sporting Lissabon. Die Partie in München endete 0:0.

Das könnte Sie auch interessieren
Steven Pienaar erzielte das 1:0 für den FC Everton gegen Sporting

Everton siegt knapp gegen Sporting

Christian Seifert ist Sprecher der Initiative Profisport

Seifert: Akteneinsicht vor Weihnachten

Enttäuscht, aber fair, gratuliert Thomas Schaaf seinem Trainerkollegen Mircea Lucascu zum Sieg

Schaaf: "Letzte Zug nach vorn fehlte"


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.