Favoriten setzten sich durch

Von SPOX
Mittwoch, 05.12.2007 | 23:43 Uhr
Everton, Cahill
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

München - Atletico Madrid und der FC Everton haben vorzeitig die nächste Runde im UEFA-Cup erreicht.

Atletico setzte sich durch Treffer von Simao und Sergio Agüero beim FC Kopenhagen mit 2:0 durch.

Die Spanier liegen nun mit sieben Punkten und zwei Zählern Rückstand auf Panathinaikos Athen auf Platz zwei der Tabelle in Gruppe B.

In der Nürnberger Gruppe sicherte Tim Cahill dem FC Everton durch seinen Treffer in der 85. Minute einen 1:0-Sieg gegen Zenit St. Petersburg. Bei den Russen musste Nicolas Lombaerts in der 30. Minute nach einer Roten Karte vom Feld.

Die Toffees stehen damit vorzeitig als Gruppensieger fest.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Gruppe A
FC Everton - Zenit St. Petersburg 1:0
Tor: 1:0 Cahill (85.)
Nürnberg - Alkmaar 2:1
Tore: 0:1 de Zeeuw (29.), 1:1/2:1 Mintal (83./85.)

Gruppe B
FC Kopenhagen - Atletico Madrid 0:2
Tore: 0:1 Simao (21.), Agüero (62.)
Panathinaikos Athen - Lokomotiv Moskau 2:0
Tore: 1:0/2:0 Salpigidis (70./74.)

Gruppe C
Mlada Boleslav - AEK Athen 0:1
Tor: 1:0 Nsaliwa (46.)
Villareal - Elfsborg 2:0
Tore: 1:0/2:0 Tomasson (2./52.)

Gruppe D
Basel - Brann Bergen 1:0
Tor: 1:0 Carlitos (40.)
Zagreb - Hamburg 0:2
Tore: 0:1 de Jong (87.), 0:2 Trochowski (90.)

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung