Mittwoch, 15.02.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

Hiddink: Zum dritten Mal der PSV?

Der PSV Eindhoven ist angeblich darum bemüht, Guus Hiddink zum dritten Mal zum Trainer der Holländer zu machen (16.27 Uhr). Isaac Vorsah plant angeblich seinen Abschied Richtung England. Dafür stehen zwei Neue wohl schon bereit (13.27 Uhr). Gladbach will die Einnahmen aus dem Reus-Transfer reinvestieren und ist in Hamburg scheinbar fündig geworden (9.10 Uhr).

Guus Hiddink (l.) war bereits zwei Mal Trainer beim PSV Eindhoven
© Getty
Guus Hiddink (l.) war bereits zwei Mal Trainer beim PSV Eindhoven

17.45 Uhr: Bei den Mädels steht's mittlerweile 4:0, fünf Minuten vor Schluss - das Ding ist durch! Wir machen damit den Ticker für heute zu, nicht ohne auf die Fußball-Leckerbissen des Abends hinzuweisen. In einer Viertelstunde gibt es Zenit St. Petersburg - Benfica Lissabon im LIVE-TICKER, danach dann der Kracher zwischen Milan und Arsenal im Champions-League-Viertelfinale (ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER).

17.25 Uhr: Die deutschen Frauen spielen übrigens gerade in der Türkei - EM-Qualifikation! Nach einer guten Stunde steht es 2:0, unsere Mädels haben die Sache gut im Griff. Die Tore machten schon in der ersten Viertelstunde Marozsan und Okoyino.

17.15 Uhr: Steven Cherundolo fehlen noch zwei Einsätze, damit sich sein Vertrag bei Hannover 96 automatisch verlängert. Wenn er also morgen gegen Brügge und am Samstag gegen Stuttgart zum Einsatz kommt, hat der US-Boy einen Vertrag bis 2013 in der Tasche, weil er die Marke von 20 Spielen geknackt hätte.

16.50 Uhr: Da bin ich! Für Miso Brecko vom 1. FC Köln wird seine Alkoholfahrt nach einer Klub-Party Konsequenzen haben. Der Außenverteidiger muss eine satte Geldstrafe berappen, berichtet die "Bild". Über die genaue Höhe ist noch nichts bekannt.

16.35 Uhr: Bei mir war's das für heute. Ich wünsche Euch einen unbeschadeten Heimweg und übergebe an den Ticker-Virtuosen "Huge". Macht's gut!

16.27 Uhr: Nach Informationen von "Goal.com" will der PSV Eindhoven den ehemaligen türkischen Nationaltrainer Guus Hiddink im Sommer als neuen Trainer einstellen. Es wäre das dritte Mal, dass Hiddink beim Tabellenführer der holländischen Eredivisie den Trainerposten übernimmt. "Im Moment wartet er nach seiner Pause auf das richtige Angebot. Aber es müsste ein Projekt sein, dass auf mehrere Jahre angelegt ist, um etwas entstehen zu lassen. Er wäre daran interessiert, was der PSV zu sagen hat", bestätigte eine Hiddink-nahe Quelle die Gerüchte gegenüber "Goal.com". Der 65-Jährige hatte in den letzten Monaten angeblich mehrere Angebote von europäischen Vereinen vorliegen und wird seit Wochen auch mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht. In seinen ersten beiden Amtszeiten beim PSV gewann Hiddink insgesamt sechs nationale Titel und zur Krönung 1988 den Landesmeisterpokal.

15.56 Uhr: VIDEO Ein neuer Tag - eine neue SPOX.TV-Ausgabe!! Wieder einmal haben wir Euch das Beste vom Sporttag in kanpp 2:00 Minuten hier zusammengefasst: Aki Watzke gibt Jürgen Klopp eine Jobgarantie, Luis Suarez soll in Liverpool bleiben und das DFB-Team überholt die Niederlande. Viel Spaß dabei!

15.41 Uhr: Kostas Fortounis vom 1. FC Kaiserslautern ist vom griechischen Nationaltrainer Fernando Santos erstmals für die Nationalmannschaft nominiert worden. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler gehört zum griechischen Aufgebot für das Testspiel gegen Belgien. Neben Fortounis berief Coach Santos noch die Bundesliga-Legionäre Sokratis von Werder Bremen und den Schalker Kyriakos Papadopoulos in seinen Kader.

15.19 Uhr: UPDATE Vorhin haben wir Euch noch den glücklichen Tweet des gerade wiedergenesenen ManUnited-Stars Nani gepostet (11.51 Uhr). Jetzt berichtet die englische "Sun", dass der Portugiese vor dem Abflug nach Holland seinen Reisepass zuhause vergessen hat und sich die Abreise des gesamten Teams daher verzögerte. Inzwischen ist das Reisedokument da und Manchester befindet sich auf dem Weg zu seinem Europa-League-Spiel gegen Ajax Amsterdam.

Die Top-Torjäger der Premier League 2011/2012
Rang 1: Robin van Persie (r.) vom FC Arsenal (30 Tore)
© Getty
1/7
Rang 1: Robin van Persie (r.) vom FC Arsenal (30 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko.html
Rang 2: Wayne Rooney von Manchester United (27 Tore)
© Getty
2/7
Rang 2: Wayne Rooney von Manchester United (27 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=2.html
Rang 3: Sergio Agüero von Manchester City (23 Tore)
© Getty
3/7
Rang 3: Sergio Agüero von Manchester City (23 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=3.html
Rang 4: Clint Dempsey (l.) vom FC Fulham (17 Tore)
© Getty
4/7
Rang 4: Clint Dempsey (l.) vom FC Fulham (17 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=4.html
Rang 4: Yakubu Ayegbeni von den Blackburn Rovers (17 Tore)
© Getty
5/7
Rang 4: Yakubu Ayegbeni von den Blackburn Rovers (17 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=5.html
Rang 4: Emmanuel Adebayor von den Tottenham Hotspur (17 Tore)
© Getty
6/7
Rang 4: Emmanuel Adebayor von den Tottenham Hotspur (17 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=6.html
Rang 7: Demba Ba von Newcastle United (16 Tore)
© Getty
7/7
Rang 7: Demba Ba von Newcastle United (16 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=7.html
 

15.05 Uhr: Hier mal was aus der Rubrik: Besser genau durchlesen. Beim rumänischen Erstligisten Dinamo Bukarest gibt es nämlich einen prominenten Neuzugang. Der Hauptstadtklub gab am Mittwoch die Verpflichtung von Michel Platini bekannt. Ja, richtig gehört Michel Platini. Bei dem Stürmer handelt es sich allerdings nicht um den UEFA-Präsidenten und Europameister von 1984 sondern um einen 28-jährigen Brasilianer, dessen Vater ein großer Fan des einstigen französischen Weltstars war. Michel Platini kommt für rund 600.000 Euro von ZSKA Sofia. Wäre ja auch zu schön gewesen.

14.54 Uhr: UPDATE Nicht nur Marco Reus musste das Gladbacher Training heute verletzungsbedingt abbrechen (13.47 Uhr), eine ganze Armada an Borussen klagte nach der Vormittagseinheit über Probleme. Laut Vereins-Homepage hatte Oscar Wendt nach der Einheit Knieschmerzen und wird deshalb ebenso wenig am Nachmittagstraining teilnehmen wie Thorben Marx, der wegen einer leichten Innenbanddehnung heute gar nicht trainieren konnte. Selbiges gilt für Mike Hanke, der wegen eines grippalen Infekts heute zu Hause blieb. Inwiefern die Einsatzmöglichkeiten des Quartetts für das Spiel am Samstag (ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen Kaiserslautern gefährdet sind, wurde noch nicht bekannt.

14.26 Uhr: Bereits gestern hatten wir berichtet, dass Per Mertesacker von Arsenal London sich am vergangenen Samstag beim 2:1-Sieg gegen den FC Sunderland am Knöchel verletzt hat. Die zunächst kolportierte Zwangspause von vier Wochen könnte aber nicht das Ende der Fahnenstange sein: "Mertesacker wird mindestens vier Wochen ausfallen, es kann aber auch Monate oder gar bis zum Saisonende dauern", sagte Arsenals Pressesprecher Chris Soult der "dapd". Im schlimmsten Fall könnte das für ihn sogar das Aus für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine bedeuten. Allerdings rechnet der Arzt der deutschen Nationalmannschaft, Dr. Müller-Wohlfahrt, nach Angaben von "SkySportNews" nur mit einer sechswöchigen Pause.

14.17 Uhr: Weil München gerade komplett eingeschneit wird, dachten wir uns: Stellen wir doch mal fix den Trikottausch von Friedrich und Messi nach. Das Ergebnis könnt Ihr auf unserer Facebook-Seite sehen.

14.09 Uhr: Jack Wilshere von Arsenal London kämpft sich nach seiner Stress-Fraktur im Fuß langsam aber sicher zurück auf den Platz. "Seine Genesung macht sehr gut Fortschritte. Der letzte Scan war sehr positiv. Wir werden sehr vorsichtig vorangehen - Schritt für Schritt. Wenn alles gut geht, ist er innerhalb eines Monats zurück", sagte Arsenals Teammanager Arsene Wenger dem "DailyMirror". Hoffentlich, denn die Qualitäten des englischen Nationalspielers werden bei den Gunners sehnlichst vermisst.

13.47 Uhr: Wie der "Kicker" berichtet, musste Marco Reus das Mittwochstraining der Gladbacher Borussia wegen Adduktorenproblemen abbrechen und ist zur weiteren Untersuchung zum Arzt gefahren. Reus beklagte bereits nach dem 3:0-Sieg vom Samstag gegen Schalke Schmerzen im Adduktorenbereich und ließ daher schon das Dienstagstraining ausfallen. Reus' Einsatz am Samstag (ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) beim 1. FC Kaiserslautern scheint fraglich.

13.38 Uhr: BLOGS@SPOX Katrin Müller-Hohenstein lief zur Höchstform auf, als sie Andreas Köppke zur Torwartsituation im DFB-Team interviewte. Doch gibt es da überhaupt etwas zu diskutieren?

13.27 Uhr: Hoffenheims Isaac Vorsah will die TSG angeblich im Sommer in Richtung England verlassen. Das schreibt zumindest die afrikanische Fußballseite "kickoff.com". Der Ghanaer bestritt im vergangenen Monat mit seiner Nationalmannschaft den Afrika Cup und landete auf einem enttäuschenden vierten Platz. Vorsah hat noch bis 2014 Vertrag bei der TSG und bestritt in dieser Saison bislang 18 Pflichtspiele. Ersetzt werden soll der 23-jährige Innenverteidiger laut "kickoff.com" durch Ousmane Berthe aus Mali. Der 23-Jährige spielt derzeit in Südafrika bei Jomo Cosmos und nahm ebenfalls für sein Heimatland am Afrika Cup teil. Auch Innenverteidiger Felix Sunzu vom Überraschungssieger Sambia steht angeblich auf der Liste der Kraichgauer.

Seite 2: Geht Maximilian Beister zu Gladbach?

Ronald Tenbusch/Eugen Epp

Diskutieren Drucken Startseite

Der PSV will angeblich Guus Hiddink als Trainer. Vorsah plant wohl seinen Abschied Richtung England. Gladbach hat in Hamburg einen potenziellen Reus-Nachfolger gefunden.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.